Teletherapie, eine Notwendigkeit kein Luxus

Was Teletherapie ist, woher sie kommt  und wen sie betrifft erfährst du hier. Wir zeigen dir den Bedarf von Teletherapie auf und was das Ganze mit room4Physio zu tun hat.

Room for Me:

Meine Erfahrungen mit der Quarantäne

Es zischt und blubbert aus der Küche. Der Kaffee ist fertig. Ich spüre meine Fußsohlen auf dem Boden. Ich verteile das Gewicht gleichmäßig. Große Zehe, kleine Zehe, Ballen, Bogen, Ferse. Meine Gesäßmuskeln spannen sich an, Oberschenkel und Waden werden aktiv. Ich stehe auf und meine Beine strecken sich. War der Winkel der Knie gerade noch bei 90 Grad, spannt er sich nun auf wie ein Zirkel den man auseinander zieht. Ich gehe in die Küche um endlich die Kaffeemaschine vom Herd zu holen. Schwarze Brühe in die Tasse, umrühren, fertig.

Mein Blick schweift durch den Raum. Gestern habe ich den Kalender auf dem Tisch liegen lassen und jetzt sehe ich es wieder, das große rote Kreuz darin. Heute hätte eine Physiotherapiestunde mit Kerstin, meiner Therapeutin, stattfinden sollen. Der Eintrag ist durchgestrichen. In den vergangen Jahren habe ich es nur sporadisch in ihre Praxis geschafft. Es fiel mir durch die Arbeit schwer Termine innerhalb der Ordinationszeiten einhalten zu können, aber wenn, dann waren sie meine Highlights.

Es ist Ende März und der Corona Virus hat die Mitte Europas erreicht. Wir sind in Quarantäne und sollen in unseren Wohnungen bleiben. Die Straßen sind wie leer gefegt, sämtliche Geschäfte geschlossen und alle Parks dicht. Ich habe das Gefühl in einer Geisterstadt zu leben. Es herrschen Ausnahmezustand und allgemeine Ratlosigkeit. Wann Dinge wieder „normal“ laufen werden, weiß keiner und wie die Welt dann aussieht, erst recht nicht. Fast täglich stehe ich vor neuen Herausforderungen und versuche mich diesen anzupassen, so gut ich kann. Meine Gewohnheiten und Routinen haben sich verändert.

Immer wieder muss ich lernen neue Wege zu gehen und stoße dabei wiederholt auf dieselben zwei Fragen: „Was ist wirklich wichtig?“ und „Was ist mir wichtig?“.

Room for You:

Wie Physiotherapeuten von der Krise betroffen sind
Stapel mit Masken
Selbstgenähte Stoffmasken

Kerstin war es, die mich vor vier Jahren auf den Hometrainer setzte. Sie adjustierte die Einstellungen, arbeitete einen personalisierten Trainingsplan für mich aus und half mir so zurück ins Leben zu finden. Von jemandem der vor Schmerzen kaum auftreten konnte, wurde ich zu jemand der nicht nur wieder aufs Surfbrett steigen konnte, sondern sogar noch vitaler und mobiler war als zuvor. Das war damals eine völlig neue Welt für mich. Ich hatte mir wenig Gedanken über Gesundheit und Wohlbefinden gemacht, denn ich war jung und fit also warum auch?! Nachdem ich mich von meinem Unfall erholt hatte und alle Gelenke wieder funktionierten war mir klar, den Weg der Physiotherapie will ich weitergehen!

Durch die Ausgangsbeschränkungen und Schließungen jeglicher nicht systemrelevanter Einrichtungen, veränderte sich auch Kerstins Leben schlagartig. Davor war sie es gewohnt Patienten und Patientinnen in ihrer Praxis zu begrüßen. Dort schaffte sie die richtige Atmosphäre zum Wohlfühlen, aber auch um aktiv zu werden und manchmal an seine Grenzen zu gehen. Ihr Beruf ist geprägt davon gemeinsam an einem Ziel zu arbeiten und das mit körperlichen Ergebnissen. Sich zu sehen, ist hierfür eine Grundvoraussetzung und Berührung ein essenzieller Bestandteil um den Köper beim Lernen zu unterstützen.

Was also tun, als Physiotherapeutin, in Zeiten von Corona? Wie kann man Therapiesitzungen abhalten in Zeiten einer Ausgangssperre?

Um dieses Problem zu lösen, wollten wir uns etwas einfallen lassen!

Room for Us:

Unser Weg hin zur Physio-Stunde per Video

Das ist meine und Kerstins Geschichte und auch die vieler anderer. Jeder ist auf unterschiedliche Weise von den Effekten der Corona Krise betroffen, dennoch sitzen wir alle im selben Boot. Durch die räumliche Distanz hat sich unser Alltag verändert und die Möglichkeit sich frei zu bewegen. Das schränkt auch die Maßnahmen zur Selbstregeneration, Gesundheit und Wohlbefinden ein. Ein kurzer Besuch im Yogastudio ist nicht mehr möglich, genauso wenig wie eben mal schnell zum Hausarzt zu gehen. Doch wie trifft es diejenigen in Therapieverhältnissen, die auf Unterstützung anderer angewiesen sind um wieder auf die Beine zu kommen und das Wort wörtlich?

Durch die räumliche Trennung haben Kerstin und ich begonnen neue Wege auszuprobieren, um miteinander in Kontakt zu treten. Zusammen haben wir diverse Videokonferenz-Tools getestet, um online eine Physiotherapiesitzung durchzuführen. Wir saßen vor unseren Smartphones und Laptops mit eingeschalteter Kamera und Mikrofon. So war es ihr in der Rolle als Therapeutin möglich, mir Bewegungsabläufe anzusagen und die Ausführung über den Bildschirm mitzuverfolgen. Ich, als Patient, konnte ihr Fragen stellen und beschreiben wie sich was für mich anfühlte. Diese Zwischenlösung war anfangs zufriedenstellend und ich war glücklich weiter an der Mobilisierung meines Bewegungsapparats arbeiten zu können. Indem sich die Effekte der Krise ausdehnten, wurde uns bewusst, dass wir noch einen Schritt weiter gehen mussten!

Room for Physio:

Wie wir mit room4Physio Teletherapie in den Alltag integrieren
Sportschuhe mit Hanteln
Sportschuhe und Hanteln am Boden

März und April 2020 entwickelten wir als Team ein neues Produkt: „room4Physio“. Room4Physio bietet PhysiotherapeutenInnen eine Plattform um beruflich in jeder Situation handlungsfähig zu bleiben. Eine Anwendung, die TherapeutenInnen und ihre PatientInnen vor dem Bildschirm zusammenbringt. Room4Physio ist eine völlig neue Videokonferenz-Technologie, zugeschnitten auf das Visualisierung von Bewegung in Echtzeit. Diese Applikation soll TherapeutenInnen sowie PatientenInnen dabei unterstützen möglichst sicher durch die jetzige Krise zu kommen. Die room4Physio Technologie ermöglicht PatientenInnen, trotz räumlicher Distanz, ihre notwendige Konsultation.

Dabei ist Sicherheit eines der wichtigsten Prinzipien des Gesamtkonzepts von room4Physio. Die PatientenInnen sind sicher in ihrem Zuhause und sicher unterwegs  im Netz. Alles was es für eine online Therapiesitzung braucht, sind ein Internetfähiges Gerät und die Bereitschaft neue Wege zu gehen. TherapeutenInnen können so weiterhin mit ihren KlientenInnen personalisierte Trainings unkompliziert durchführen. Das waren unsere Wünsche an das Produkt um einen Mehrwert für die Gesellschaft zu generieren. In den letzten Monaten haben wir alles daran gesetzt um dies zu ermöglich.

Room for Future:

Wie es weiter geht
Sportschuhe beim Steigensteigen
Läufer geht Stiegen hoch

Room4Physio reiht sich ein in den Kreis der Telekommunikationssysteme für Teletherapie. Telemedizin ist die digitale Variante von gesundheitlichen Versorgungsmaßnahmen. Sie wurde in Österreich bisher vor allem in Regionen mit niedriger Einwohneranzahl und Dichte erprobt, als virtuelle ärztliche Nahversorgung. Der Einsatz von Videokonferenztechnologien ermöglicht es Bewohnern und Bewohnerinnen, zugeteilte ÄrzteInnen via digitaler Kommunikationsmittel zu konsultieren.

Unter Telemedizin versteht man die Bereitstellung oder Unterstützung von Leistungen des Gesundheitswesens mit Hilfe von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT), wobei Patientin bzw. Patient und Gesundheitsdiensteanbieter (GDA, das sind insbesondere Ärztinnen und Ärzte, Apotheken, Krankenhäuser und Pflegepersonal) oder zwei GDA nicht am selben Ort anwesend sind. Voraussetzung dafür ist eine sichere Übertragung medizinischer Daten für die Prävention, Diagnose, Behandlung und Weiterbetreuung von Patientinnen und Patienten in Form von Text, Ton und/oder Bild.

Quelle: Sozialministerium Österreich

COVID-19 macht zwischen Stadt und Land keinen Unterschied und wir auch nicht. Room4Physio ist eine leicht anwendbare Teletherapie-Technologie. Sie macht Maßnahmen zur persönlichen Gesundheitsförderung leichter zugänglich und unterstützt TherapeutenInnen in ihrem Arbeitsalltag.

Wie so eine Teletherapiestunde aussieht und was dich dabei erwartet, erfährt du in unserem Video. Folge dem Link und mach dir selbst ein Bild von Room4Physio. Wie starte ich als Physiotherapeutin? Finde hier mehr heraus.